Qualitätssicherung

Erklärtes und gelebtes Ziel der Awo ist es, Betreungsleistungen in einer für den Kunden zu jedem Zeitpunkt spürbar guten Qualität anzubieten. Die organisationsweite Auflage zu hoher Qualität verpflichtet uns, für den Kunden eine entsprechen den Anforderungen an das Qualitätsmanagement bessere Organisation zu sein sowie für uns geltenden behördlichen bzw. gesetzlichen Forderungen zu erfüllen. Als weitere Verpflichtungen unserer Arbeitsehen wir die kontinuierliche Verbesserung unserer Dienstleistungen und die Anpassung unseres gesamten Dienstleistungspakets.

Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen aller pflegenden Mitarbeiter sichern die kontinuierliche Anpassung an aktuelle Erkentnisse der Pflegeforschung. Wir beteiligen uns aktiv an der Formulierung und Etablierung von Qualitätsmerkmalen, um sachlich fundierte Ausgangspunkte für die stetige Weiterentwicklung der Qualität in der Altenpflege vorhalten zu können. Qualität bedeutet dabei nicht nur gute und zuverlässige Dienstleistung, sondern vielmehr auch Beratung, Einhaltung von Verträgen und Gesetzen, Umweltauflagen und Sicherheitsbestimmungen. Wichtigstes Ziel ist die Orientierung am Interesse und an den Bedürfnisssen unserer Kunden.

Dabei vertreten wir einen ausgeprägten Qualitätsanspruch sowohl innerhalb unserer Organisation als auch im Dialog mit unseren Kunden. Um unsere bisherige Qualiität zu sichern und darüber hinaus eine kontinuierliche inhaltliche und qualitative Weiterentwicklung zu fördern, haben wir uns entschlossen, ein Qualitätsmanagementsystem auf der Grundlage der internationalen Norm DIN EN ISO 9001:2008 zu entwickeln, einzuführen und abschließend nach dem AWO Tandem Konzept zertifizieren zu lassen. Dieses integrierte Qualitätsmanagementsystem vereint die allgemeinen Anforderungen der o.g. Norm und die die hinausgehenden, durch die AWO selbst entwickelten zuzätzlichen Quqlitätsstandards. Dadurch erfüllen wir sowohl internationale Qualitätsforderungen als auch am AWO-Leitbild orientierte unternehmersspezifische Qualitätsvorgaben.

Beim Aufbau unseres Qualitätsmanagementsystems legen wir besonderen Wert auf die Einbeziehung aller Mitabeiter und Bereiche unseres Hauses. Dabei verfolgen wir das Ziel, die Arbeitsabläufe und Strukturen an den Anforderungen unserer Kunden auszurichtet und die Ideen und das Engagement unserer Mitarbeiter einzubinden. Dieser Weg ist durchaus aufwendig, erscheint uns aber im Sinne eines nacchaltigen Entwicklungsprozesses als unbedingt erforderlich.

Qualität heißt für uns, im Rahmen umfassend erarbeiteter Prozesse und einer entsprechenden Organisationsstruktur hochwertige Leistung und Beratung zu erbringen, die den an uns gestellten Anforderungen entspricht und darüber hinausgeht.

Wir verstehen uns als Organisation, deren Mitarbeiter und Kunden diesen Prozess engagiert und motiviert mitgestalten können und so dazu beitragen, dass wir uns im sinne unserer Kunden ständig weiteremtwickeln.

Kontakte

Qualitätsbeauftragte (Claudia Best)

  • Telefon: 04941/73-918-90

Ambulante Pflege (Anneliese Klein)

  • Telefon: 04941/95-85-13
  • Fax: 04941/95-85-35

Hausnotruf (Monika Saathoff)

  • Telefon: 04941/95-85-15
  • Fax: 04941/95-85-45

Betreutes Wohnen (Heiko Hanstein)

  • Telefon: 04941/99-015-40
  • Fax: 04941/99-015-41

Geschäftsführung: (Heiko Hanstein)

  • Telefon: 04941/99-015-40
  • Fax: 04941/99-015-41